Konzept Sport

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Schülern sowohl im Schulsport als auch im außerunterrichtlichen Bereich eine breite sportliche
Ausbildung zu vermitteln. Dabei wollen wir die Freude am Sport wecken bzw. erhalten und die Schüler dazu anregen, dass sie Sport auch über die
Schulzeit hinaus treiben.
Durch verschiedene Reize und Veranstaltungen versuchen wir ein recht lang anhaltendes Interesse für den Sport zu entwickeln, damit sich unsere
Schüler mit einer gesunden Lebensführung vertraut machen und sie ihr Schulleben jugendgemäß gestalten können.
Dabei zielen wir auf eine vielfältige Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die nicht nur für das Handeln im Sport allgemein
grundlegend sind. Dazu zählen besonders ein sachgerechtes, selbständiges und soziales Handeln. Besonders wichtig ist dabei für uns die Integration
aller unserer Schüler, da bei uns die unterschiedlichtsten Nationalitäten zur Schule gehen. So sollen sie es lernen nicht nur gegeneinander, sondern
besonders auch miteinander zu üben, zu gewinnen oder auch zu verlieren. Wir möchten gern jedes Kind erreichen egal, welche Voraussetzungen es
mitbringt.

Um diese Ziele und Aufgaben zu verwirklichen, haben wir folgende Wettkämpfe, AG´s und sportliche Veranstaltungen geplant sowie in den
letzten Jahren regelmäßig durchgeführt:

regelmäßiger Sportunterricht mit Wettkämpfen innerhalb der Klasse und der Klassen
gegeneinander
Nutzung zusätzlicher Sportstunden für Sportförderunterricht und Sportstunden nach
Förderkonzept
Durchführung der Bundesjugendspiele für die Klassen 2-4 mit einem Spielfest für die
1.Klassen und verschiedenen Stationen bzw. Staffeln zur Auflockerung der Veranstaltung und der Tatsache, dass alle Schüler an diesem
Ereignis teilnehmen
Abnahme der Sportabzeichen von Bronze bis Gold
Abnahme der Schwimmabzeichen auch für Nachzügler der 4. Klassen sowie beim Schwimmunterricht der Klassen 3
Teilnahme an Schulmeisterschaften wie:
1.Fußballturnier für Grundschulen in Almke für Jungen und Mädchen
2.Leichathletikpokal für Grundschüler mit Mädchen- als auch Jungenmannschaften
Durchführung der Waldjugendspiele mit sportlichen Stationen
 Führung eines Kooperationsvertrages Schule und Verein mit dem Verein:
TV Jahn Wolfsburg 
Durchführung einer Fußball-AG regelmäßig 1x wöchentlich für:
Jungen der 3./4. Klassen
Mädchen der 3./4. Klassen und daraus
- Teilnahme an verschiedenen Turnieren wie:
Eichendorff-Cup (Herbst)
eigenes Turnier (Frühjahr)
Grundschulturnier in Almke
Vergleiche der Mädchenmannschaft
Pausenliga der 3./4. Klassen im:
Volleyball	
Hallenhockey		 mit Unterstützung durch den CVJM Wolfsburg
Fußball	

Alle diese Maßnahmen erfordern von unseren Lehrern und Lehrerinnen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, aber für eine gesunde
Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler wollen wir alles tun, um sie auf ihr Leben in der Gesellschaft bestmöglichst vorzubereiten.