Schulordnung

Unsere Schule ist ein Ort, in dem sich alle wohl und sicher fühlen sollen. Deshalb ist es nötig, einige Regeln zu beachten.

Jeder verhält sich in der Gemeinschaft so, wie er selbst gerne behandelt werden möchte. Wir erwarten Achtung, Respekt und ein freundliches Umgehen miteinander.

Verhalten vor dem Unterricht:

Unsere Schule wird um acht Uhr geöffnet. Vorher halten sich wartende Schüler vor dem Schulhaus oder bei Regen im Vorraum der Halle auf.

Verhalten in den Pausen:

Zehn Minuten vor Beginn der 1.großen Pause findet in den Klassen ein gemeinsames, ruhiges Frühstück statt.

Das Essen und Trinken im Computerraum, im Musikraum und in der Bücherei sind nicht gestattet!

In den beiden großen Pausen verlassen alle Kinder ihren Klassenraum und gehen zügig auf den Schulhof. In dieser Zeit wird der Klassenraum gelüftet, aber die Heizung herunterdrehen!

Die Lehrkraft verlässt als Letzter den Raum, achtet darauf, dass das Licht gelöscht ist und schliesst die Tür ab, damit niemand sich unbefugt im Klassenraum aufhalten kann.

Wenn es regnet, besonders stürmisch ist oder der Schulhof glatt ist, bleiben alle Kinder in ihren Klassenräumen und beschäftigen sich dort leise. Die Regenpause wird durch ein besonderes Klingelzeichen angekündigt.

Das Toben in der Halle, in den Gängen und in den Klassenräumen ist nicht erlaubt, weil es schnell zu Verletzungen kommen kann.

Die kleinen Pausen sind "Trink-" und "Toilettenpausen".

Am Ende der großen Pause gehen alle Kinder ohne Verzögerungen in ihren Klassenraum.

Lehrerzimmer und Büro (Sekretariat) sind nur im Notfall für Schüler zugänglich. Sonst bitte immer an die Pausenaufsichten wenden.

Unterricht:

Die Lehrkräfte beginnen pünktlich ihren Unterricht.

Mit dem Klingelzeichen zum Unterrichtsbeginn hat jeder Schüler auf seinem Platz zu sitzen.

Verhalten im Klassenraum:

Alle achten darauf, dass der Klassenraum sauber und ordentlich bleibt, denn nur so kann man sich dort wohlfühlen.

Nach Unterrichtsschluss:

Nach Unterrichtsschluss stellen alle Kinder ihren Stuhl hoch und verlassen zügig den Klassenraum und das Schulgebäude, damit das Reinigungspersonal seine Arbeit beginnen kann.